Kubus an der Frauentormauer - Gedenken an die Opfer von Pandemie und Krieg

Der Rat der Religionen ist gemeinsam mit der Stadt Nürnberg und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Nürnberg Initiator des Corona-Gedenkens. 

Ein minimalistisch gestalteter Würfel von 3x3 Metern Größe, der bis September 2021 auf dem Klarissenplatz vor dem Neuen Museum Nürnberg stand und nun an der Frauentormauer steht, weist innen eine Platte, Symbole sowie Trostsprüche der Religionen vor. 

 

Seit April 2022 ist der Kubus neben den Opfer der Pandemie zudem den Opfern des Krieges in der Ukraine gewidmet. 

 

AKTUELL: Andachten und Impulse am Kubus

 

Am Donnerstag, 15. Dezember, um 18 Uhr gestalten die Alevitische Gemeinde und die Kirche der Heiligen eine gemeinsame Andacht am Kubus an der Frauentormauer.

Ab März 2023 werden dort Mitglieder des Nürnberger Rates der Religionen immer zum 15. des Monats um 18 Uhr kurze Andachten und Impulse geben. Herzlich Willkommen!

 

Die Sprüche des Kubus kommen aus folgenden Religionen bzw. Religionsgemeinschaften:

 

Bahai

"DIE ERDE IST NUR EIN LAND, UND ALLE MENSCHEN SIND SEINE BÜRGER."

 

Christen

"SELIG SIND DIE FRIEDEN STIFTEN, DENN SIE WERDEN KINDER GOTTES HEISSEN."

 

Mandäer

"HEILUNG WERDE EUCH ZUTEIL, WAHRHEIT HEILE EUCH."

 

Juden

"WEICHE VOM BÖSEN UND TUE GUTES, SUCHE DEN FRIEDEN UND JAGE IHM NACH."

 

Aleviten

"WENN DU VERLETZT WIRST, VERLETZE NICHT SELBST."

 

Buddhisten

"MÖGEN ALLE WESEN FREI SEIN VON LEID."

 

Muslime

"UNSER GOTT, DU BIST FRIEDEN, VON DIR KOMMT ALLER FRIEDEN UND FRIEDEN KEHRT ZU DIR ZURÜCK."

 

Sikh

"ZÜRNE NIEMANDEM, BLICKE STATTDESSEN IN DEIN SELBST."

 

Ahmadis

"LIEBE FÜR ALLE, HASS FÜR KEINEN."

 

Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage

DIE GEMEINDEN VERSAMMELTEN SICH OFT, UM ÜBER DAS WOHLERGEHEN IHRER SEELEN UND DEN FRIEDEN ZU SPRECHEN."

 

Eziden

"GOTT SCHÜTZE ERST DIE 72 VÖLKER UND DANN UNS."

 

Hindus

"OM - WOHLERGEHEN SEI MIT ALLEN, FRIEDEN SEI MIT ALLEN."

 


Bildergalerie vom der Umsetzung des Kubus vom Klarissenplatz hin zum neuen Standort an der Frauentormauer am 21. September 2022

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kontakt

Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein

1. Vorsitzender Rat der Religionen Nürnberg

Burgstr. 1-3

90403 Nürnberg

 

stadtdekan.nuernberg@elkb.de

Tel: 0911 214 11 11